Kurs

Balance im Leben durch Achtsamkeit – Wie geht das?

Dauerstress, Erschöpfung und Burn-out sind typisch für unsere Zeit.

Hilfe für Betroffene bieten Meditation, Entspannungsübungen und naturheilkundliche Verfahren usw. Die wichtigste Voraussetzung dabei ist jedoch die Selbsterfahrung der Betroffenen.

Das frühe Erkennen von körpereigenen Signalen und deren richtige Einschätzung sind dabei Hauptbestandteil der Übungen, den eigenen Körper zu erspüren.

Jeder Mensch entwickelt seine eigene Wahrnehmung und Reaktionsmuster und reagiert daher auf Stress und Anforderungen anders. Eingehend auf den Einzelnen wird durch Achtsamkeitspraxis die Fähigkeit im Alltag geschult, die eigene Aufmerksamkeit bewusst zu lenken und daraus selbst innere Gegenmaßnahmen zu ergreifen, um der Reizüberflutung vorzubeugen.

Zur weiteren Prophylaxe der Stress- und Burn-out-Symptome lernen und üben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch Phantasiereisen, Meditations- und Achtsamkeitsübungen im Sitzen, Stehen, Gehen und Liegen, wie sie in die eigene Mitte kommen und sich so annehmen können, wie sie sind.

Termine:
10 Abende, 21.04.2020 - 07.07.2020
Dienstags, 18:30 - 20:00 Uhr

VHS Nummer:
D20S4309

Datum: 21.04.–07.07.2020

Ort: Haus der Erwachsenenbildung, Dr.-Engert-Str. 4, 85221 Dachau

Raum: Raum 1, Erdgeschoss

Zeit: 18:30–20:00 Uhr

Seminargebühr: € 90,00 für 10 Abende

Zielgruppen: Eine Veranstaltung für Frauen und Männer

 

Anmeldung: Jetzt anmelden
(Weiterleitung zur VHS Dachau)

Diese Veranstaltung wurde leider abgesagt.

Mit dem Absenden der Anmeldung zur Veranstaltung willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer eingegebenen Daten zur Abwicklung Ihrer Anmeldung ein. Weitere Informationen zur Verarbeitung der Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.