Klaus Biedermann

Energetische Heilweisen
Ganzheitliche Energiearbeit für Körper, Geist und Seele

Mein Name ist Klaus Biedermann, Jahrgang 1962. Ich bin verheiratet und habe zwei erwachsene Kinder, auf die ich sehr stolz bin.

Schon in meiner Jugend habe ich die Erfahrung gemacht, dass es noch andere Heilmöglichkeiten gibt als die Schulmedizin. Jedoch ging ich diesen Weg nicht weiter. Erst meine Frau brachte mich wieder in die spirituelle Richtung. Damals fing es mit Reiki und Kinesiologie an. Mein Forscherdrang, die Neugier wurden immer stärker. Durch persönliche Schicksalsschläge wurden mir Spiritualität und alternative Heilweisen immer wichtiger und so strebte ich nach stetiger Weiterentwicklung in diesen Bereichen.

Mein spiritueller Werdegang:

  • 1998 bis 2000 Ausbildung zum Reiki Meister
  • 2001 bis 2002 versch. energetische Weiterbildungen
  • 2003 bis 2006 Ausbildung zum geobiologischen Berater
  • Forschungskreis für Geobiologie Dr. Hartmann e.V.
  • 2004 bis 2005 energetisches Heilen bei Dr. Bittscheidt, Bonn
  • 2005 bis 2006 Heilerseminare bei Othmar Jenner, Berlin
  • 2007 bis 2008 Energetischer Geistheiler – Schule der Geistheilung nach Horst Krohne
  • 2011 bis 2012 Medialer Lebensberater und Heiler nach Dr. Rosina Sonnenschmidt/Harald Knauss
  • 2013 bis 2015 schamanische Ausbildung und Medialität nach Therese Furrer, Schweiz
  • 2015 bis 2016 Seelenschamanismus bei Reinhard Stengel
  • 2016 verschiedene Weiterbildungen bei Roberto Martinez
  • 2016 bis 2017 Jenseitsausbildung nach Silke Wagner, Medium und Autorin

Wie wäre es, wenn Sie alle Begrenzungen und ihre selbstauferlegten Muster auflösen könnten?
Wie wäre es, wenn Sie wieder mehr Lebensenergie und Lebensfreude zur Verfügung hätten?

Ich freue mich, Ihnen mit unterschiedlichen Methoden zu helfen ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren um mit mehr Bewusstsein ihr eigenes Leben kreieren und gestalten zu können. Ich möchte Ihnen helfen wieder in ihre Kraft, Liebe und Mitte zu kommen.

Bitte denken Sie daran, dass bei allem, was Sie tun, letztendlich Sie selbst verantwortlich sind. Ich darf Sie auf Ihrem Weg nur begleiten und das tue ich wert- und urteilsfrei, achtsam, respektvoll, verantwortungsbewusst, in Demut und Liebe. Ich freue mich auf Sie.

Wichtiger Hinweis:
Ich bin kein Arzt oder Heilpraktiker und habe auch keine schulmedizinische Ausbildung. Ich stelle keine Diagnosen oder verabreiche Medikamente. Ich verstehe meine Arbeit als Ergänzung zur Schulmedizin, die den Menschen in seiner Gesamtheit wahrnimmt und somit auch die Ursachen von Krankheiten im Gesamtkomplex erkennen kann.

Kontakt

Maria und Klaus Biedermann
Praxis für ganzheitliche energetische Heilmethoden
Seminarorganisation
Strohgasse 22
97440 Werneck
Web bewusstes-sein.net
E-Mail klaus-biedermann@gmx.de
Telefon 09722/7205 oder 09722/946845
Fax 09722/9453939

MEDIALE BERATUNGEN

Was ist ein Medium?
Ein Medium ist eine sensitive Person, die ganz bewusst mit der unsichtbaren Welt, der geistigen Welt Kontakt aufnehmen kann. Das Medium ist eine Mittelsperson zwischen Jenseits und Diesseits. Es übermittelt Botschaften von den Geistseelen an die anwesenden Klienten. Medial begabte Menschen (sensitive) die ihre Medialität entsprechend geschult haben, können Informationen aus dieser Ebene durch hellspürig, hellsichtig, hellhörig, aufnehmen und im Gespräch weitergeben.

Ein Medium muss fähig sein, das Wahrgenommene richtig einzuordnen, es muss erkennen mit wem und womit es in der medialen Verbindung zu tun hat.

Medialität ist nicht eine besondere Gabe die nur Auserwählte empfangen. Medialität ist vielmehr die natürliche Tätigkeit der feinstofflichen Sinnesorgane der Seele. Analog zum physischen sehen und hören benutzt unsere Seele ihre Augen und ihre Ohren um auf geistigen oder feinstofflichen Ebenen wahrzunehmen was dort geschieht.

Was macht ein Medium, ein medialer Berater?
Einerseits stimmt sich ein Medium, medialer Berater auf den Klienten ein und gibt die Eindrücke, die er aus dem Energiefeld des Klienten aufnimmt wieder (z.B. Unruhe, Angst, Traurigkeit …). Er kann u.a. erkennen welche Potentiale und Möglichkeiten versteckt und noch nicht vom Klienten gelebt werden. Dadurch hat der Klient die Möglichkeit sein Verhalten zu ändern, seine Potentiale zu leben, Eigenverantwortung zu übernehmen, sein Leben erfüllter zu machen und sogar seine Lebensaufgabe zu erkennen und zu leben.

Anderseits nimmt ein Medium (medialer Berater) eine Art Übersetzer – und/oder Vermittlerrolle zwischen der geistigen und der realen Welt ein.

Vieles in unserer Welt ist nicht wissenschaftlich erklärbar – dazu gehört auch die Kommunikation mit höheren oder geistigen Wesen, auch zu Verstorbenen.

Bei den Jenseitskontakten nimmt das Medium Kontakt zu den verstorbenen Personen auf, die sich bei dem Klienten melden wollen. Anhand von Erkennungszeichen wie z.B. Aussehen, Charaktereigenschaften Lebensumständen und anderen Erkennungsmerkmalen kann der Klient die ihm beschriebene Person erkennen. Manchmal können diese Informationen auch nicht sofort zugeordnet werden, sondern vom Klienten erst nach der Sitzung, im Gespräch mit der Familie oder durch Verwandte erfragt und nachgeforscht werden.

Warum ein Jenseitskontakt, eine mediale Beratung?
Meine Erfahrung zeigt, dass Jenseitskontakte den Hinterbliebenen meist Klärung, Heilung und liebevolle Botschaften bringen können. Sie spenden oftmals Trost und Frieden für die Hinterbliebenen, damit sie wieder freudvoller und freier ihr Leben meistern können. Unausgesprochenes und/oder unerledigte Dinge können auf beiden Seiten geklärt werden.

Bei Kontakten mit der geistigen Welt kann der mediale Berater/Medium nicht bestimmen wer sich meldet. Ein Medium kann nur die Informationen weiterleiten, die aus der geistigen Welt durchgegeben werden. Bei dieser Art von Arbeit steht immer das Wohl des Menschen im Vordergrund, so sind die Botschaften stets licht- und liebevoll.

Man spürt oft die große Liebe der Seele die über das Medium vermittelt wird.

Kommen Sie ohne Erwartung zu einer Sitzung und seien Sie offen für jeden Kontakt.


GEISTIGES HEILEN

Geistiges-/energetisches Heilen
Das geistige Heilen hat eine jahrtausendealte Tradition, ist eine der ältesten und natürlichsten Heilmethoden überhaupt, die der Menschheit zur Verfügung steht.

Schon aus vorgeschichtlichen Zeiten ist diese Art des Heilens überliefert.

Schamanen, Medizinmänner, Druiden und Priester vieler Völker und Kulturen wendeten diese mit großem Erfolg an.

Aufgrund des entwickelnden Bewusstseins für alternative Heilmethoden werden Menschen zunehmend offener für diese Heilmethoden. In vielen Länder arbeitet die Schulmedizin, Ärzte, Krankenhäuser bereits mit Heilern zusammen, denn das geistige Heilen wirkt auf den ganzen Menschen, auf seinen Körper, seinen Geist und seine Seele.

Wenn die Seele um Hilfe schreit, fängt der Körper an zu reden
Durch das Geistige Heilen werden Selbstheilungskräfte beim Hilfesuchenden aktiviert.

Es ist allseits bekannt, dass der größte Teil aller Erkrankungen einen psychosomatischen Ursprung hat, also eine seelisch-körperlich Wechselwirkung vorliegt. Bevor sich eine Krankheit oder Störung auf der körperlichen Ebene manifestiert, war sie auf der seelisch-geistigen Ebene längst vorhanden. Lange Zeit konnte der Körper die Störung kompensieren, bis auch diese letzte materielle Ebene zusammenbricht.

Jeder Krankheit liegt ein Herausfallen des Menschen aus seiner inneren Harmonie zugrunde und nur durch Wiederherstellung des inneren Gleichgewichts kann der Fluss der Energien aktiviert und wieder in Einklang gebracht werden.

Je nachdem wie tief die Krankheit schon im Körper eingeprägt war, erfolgt die Heilung unterschiedlich schnell. Ein Geistheiler erkennt die Ursachen und Störungen bereits auf der feinstofflichen Ebene und kann sie auflösen.

Was ist geistiges/energetisches Heilen?
Geistiges Heilen ist eine energetische Anwendung, die ganzheitlich auf Körper, Geist und Seele wirkt. Es ist eine natürliche und unterstützende Heilweise, deren Aufgabe und Ziel es ist, die Selbstheilungskräfte des Klienten im ganzheitlichen Sinne zu fördern und zu aktivieren. Das erfordert die innerliche Beteiligung, den Willen zur Genesung und die Bereitschaft zur Wandlung: nämlich Veränderung im Denken, Fühlen und im Körperbewusstsein des Betroffenen.

Geistiges Heilen ist eine sehr gute Alternative und Ergänzung zur Schulmedizin, Naturheilkunde und Psychologie und bringt selbst dort noch Erfolg, wo andere Behandlungsmethoden nicht das gewünschte Ergebnis bringen.

Geistiges Heilen lindert und behebt nicht nur die Krankheiten oder die Symptome, sondern geht an die Ursachen, an die seelischen Hintergründe der Erkrankung.

Ich biete Ihnen Hilfestellung an bei:

  • Allergien, Unverträglichkeiten, Autoimmunerkrankungen, Pollenallergie
  • akuten Schmerzzuständen
  • Ängsten und Phobien
  • Wirbelsäulen- und Gelenkschmerzen
  • Erkrankungen infolge von Immunschwäche
  • Ernährungsprobleme (Essstörungen, Erkrankungen des Verdauungstraktes)
  • Stimmungsschwankungen bis hin zu Depressionen
  • stressbedingtem Unwohlsein
  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Messung der Energiefelder mit dem Vivometer (Chakren, Meridiane, Organe)
  • Aura, Chakren und Meridiananalyse
  • Organsprache nach Horst Krohne
  • bioenergetische und geistige Verfahren zur Aufdeckung von Problembereichen
  • Heilen über den Lebenskalender (bei Schocks, Traumata, einschneidende Erlebnisse (oftmals in der Kindheit)
  • Belastungen im Körper und im Umfeld aufspüren

Liebe ist die größte Heilkraft
Der Heiler arbeitet nie aus eigener Kraft, sondern ist immer angeschlossen an ein höheres intelligentes Bewusstsein. Er ist Vermittler, der sich durch Mediation und Fokussierung als Kanal für die spirituelle göttliche Energiequelle öffnet und diese an den Klienten weitergibt.

Energetisches/geistiges Heilen ersetzt nicht die medizinische Behandlung, unterstützt diese jedoch sehr erfolgreich.

Meine Art der Hilfe beinhaltet, als ersten Schritt, das Aufdecken der Zusammenhänge zwischen dem Symptom und den dahinter stehenden seelischen Konflikten, denn jede Krankheit hat ihre Ursache und ihren besonderen Sinn.

Ich helfe Ihnen die Ursache, den Grund der Erkrankung/ des Konfliktes aufzudecken, bewusst zu machen und aufzulösen.

Ich würde mich freuen, wenn Sie mir Ihr Vertrauen schenken und ich Sie in Ihrer Heilung wertfrei, respektvoll in Demut und Liebe begleiten darf.

Neben meiner heilerischen Tätigkeit betreue ich Übungs-und Heilkreise der Schule der Geistheilung nach Horst Krohne. Damit das in den Seminaren erlernte Wissen vertieft und geübt werden darf.


SCHAMANISCHE SEELENARBEIT

Ein Schamane aktiviert hauptsächlich die Heil- und Lebensenergie im Menschen.

Er löst die blockierten Energiefelder, die gespeicherten blockierenden Informationen wie Ängste, Traumas usw. aus der Seelenerinnerung und dem Energiefeld des Körpers, damit der Mensch wieder in seine innere Freude, Liebe und Lebenskraft kommt, seine Potentiale erkennt und frei leben kann. Sich selbst wieder spürt, traut und vertraut. Er sieht Herausforderungen des Lebens als eine Chance etwas zu verändern. Der Klient kann in seine Kraft kommen, sein ureigenes Potential entdecken und wieder“ ganz und heil“ werden.

Die schamanische Arbeit beruht auf dem Wissen, dass Körper, Geist und Seele miteinander verbunden sind und in stetiger Wechselwirkung sind.

Möglichkeiten der Heilarbeit:

  • Schamanische Reisen (z.B. Reise in den inneren Garten/den Seelengarten, Reise in die untere Welt…)
  • Seelenanteile zurück holen bzw. Seelenanteile zurückgeben
  • Krafttiersuche
  • Heilreisen
  • Ritualarbeit
  • Räuchern von Personen und von Häusern
  • Trommeln
  • SHT Selbstheilungstechnik bei Schmerzen
  • Seelenkommunikation mit Körperorganen (Organsprache)
  • versch. Aufstellungsarbeiten (z.B. Aufstellung der Beziehung zu sich selbst…)
  • Reise zum inneren Kind, inneren Frau, inneren Mann
  • Metamorphose
  • Liebe integrieren auf allen 7 Ebenen
  • Aufarbeitung der 9 Schwangerschaftsmonaten
  • Auflösen von Ängsten/Phobien, Traumata und Schockerlebnisse
  • Süchte auflösen
  • Selbsthypnose

u.v.m.


GEOBIOLOGISCHER BERATER

„Ein krankes Bett ist ein sicheres Mittel die Gesundheit zu ruinieren.“
Paracelsus
Über das Wissen um die verschiedenen Energien der Erde verfügt der Mensch schon seit Jahrtausenden. Unsere Tiere und Pflanzen reagieren auf diese Zonen. So wissen wir, dass z.B. Katzen, Ameisen sowie bestimmte Bäume und Sträucher z.B. Holunder, Störzonen bevorzugen, d.h. Strahlensucher sind. Hingegen Hunde und oft Obstbäume strahlungsfreie Plätze bevorzugen.

Wir Menschen reagieren ebenfalls auf diese verschiedenen Einflüsse. Wie stark wir diese wahrnehmen ist individuell verschieden und von unserer gesundheitlichen Stabilität, die Dauer und Intensität der Einflüsse und vor allem die Summe der Belastungsfaktoren wie Stress, ungesunde Lebensweise, Belastungen des Alltags und natürlich wie geopathogene (krankheitsverursachende) Zonen, abhängig.

Immer mehr Menschen reagieren sensibel auf Strahlung -geopathische Störfelder wie Erdstrahlen, Wasseradern und Elektrosmog, was deren Wohlbefinden und Gesundheit enorm beeinträchtigen kann.

Warum ist eine Untersuchung des Schlafplatzes so wichtig?
Dem Schlafplatz kommt dabei eine besondere Bedeutung zu, da wir hier viel Lebenszeit verbringen, uns nachts erholen sollten. Gesunder Schlaf ist elementar wichtig für unser Wohlbefinden, unsere Gesundheit und das Gelingen von Heilungsprozessen. Ist unser Bett indem wir uns nachts erholen und regenerieren sollen, durch solche Störfelder belastet, ist auf Dauer eine gesundheitliche Beeinträchtigung – unter Umständen auch eine schwere Erkrankung – gewissermaßen vorprogrammiert.

Deshalb ist es besonders wichtig, im Bereich von Schlaf- und Arbeitsplätzen für eine Minimierung dieser Einflüsse zu sorgen.

Meine Leistungen:
Als radiästhetisch und geobiologisch ausgebildeter Berater kann ich die natürliche Strahlung der Umgebung erkennen. Nachdem eventuelle Reiz- bzw. Störzonen bekannt sind, ermittle ich für Sie den optimalen, störungsfreien „guten Platz“ Schlafplatz.
Ich untersuche Ihre Schlafräume auf folgende Störfelder: z. B. Erdstrahlen
Mit „Störzone“ oder „Störfeld“ meine ich Wasseradern, Verwerfungen, Gitternetzsysteme Dr. Hartmann und Curry. Ich sage einfach deshalb Störzone, weil wir es hier mit etwas zu tun haben das stört. Störend wirkt, auf alle biologischen Systeme und besondere Einwirkungen auf die menschliche Gesundheit hat. Ebenso benutzt man auch die Bezeichnung „Geopathologisch belastete Stellen“. Die Untersuchung auf Erdstrahlen erfolgt nach der klassischen Radiästhesie mit einer Wünschelrute. Sollten Reizzonen vorliegen, reicht es oft aus, das Bett im gleichen Zimmer umzustellen.

Störzonen – wie sie auf uns Menschen wirken und wie sie krankmachen können

Symptome eines Erdstrahlen-Bettplatzes

  • Schlafstörungen, nicht ein- oder durchschlafen können
  • Ausweichen im Bett, unruhiger Schlaf, aus dem Bett fallen
  • Abneigung vor dem zu Bett gehen, Alpträume, zerknülltes Leintuch, Frieren im Bett
  • Gänsehaut, Knirschen oder Klappern mit den Zähnen, Nachtschweiß, Herzklopfen, Krämpfe
  • Müdigkeit und Abgeschlagenheit den ganzen Tag lang
  • Appetitlosigkeit, Erbrechen am Morgen
  • Missmut, Nervosität, Unbehagen und Depression

Das Wichtigste ist und bleibt die Suche nach dem „Guten Platz“!

Elektrosmog: (Elektrische und Magnetische Wechselfelder, Hochfrequenzfelder)
Leider bringen die vielen Annehmlichkeiten in unserem Leben auch viele gesundheitliche Probleme mit sich. Wir sind heute verstärkt den technischen Störfeldern ausgesetzt. Ob nun durch äußere, für uns nur schwer zu beeinflussende Faktoren wie Hochspannungsleitungen oder Sender, oder durch technische Geräte bzw. schlecht verlegte Stromleitungen in der Wand: Fast jeder ist in der heutigen Welt von einem ständigen Übermaß an elektromagnetischen Feldern beeinträchtigt. Gesundheitsbeschwerden wie Migräne oder Ohrgeräusche (Tinnitus), Nervosität sind häufig Zeichen für ein Übermaß an Elektrosmog.

Niederfrequente Stromnetze sind das 230V (400V) Hausstromnetz mit 50 und der Bahnstrom mit 16 2/3 Hz. In technischen Geräten entstehen so genannte Oberfrequenzen, die ein Vielfaches dieser Frequenzen darstellen. Deshalb decken Messgeräte immer einen größeren Frequenzbereich ab.

Quellen von EM-Feldern sind alle mit Wechselstrom betriebenen Geräte mit Transformatoren (Spulen) z.B. Radiowecker, Netzgeräte u.a. von Notebooks, Niedervoltbeleuchtungen und Leuchtstoffröhren, Bildschirmröhren, Computer, Unterhaltungselektronik, Elektro- und Induktionsherde, elektrische Fußbodenheizungen, Stromzähler u.a. sowie in Geräten und Kabeln mit hohen Stromstärken wie Sicherungskästen, Oberleitungen (Schienen- und Straßenfahrzeuge) und Hochspannungsleitungen (Freilandleitungen, Umspannwerke) usw. Quellen von E-Feldern sind u.a. Elektrokabel in Wänden, Möbeln und Geräten, Verlängerungskabel, ungeerdete Bauelemente aus Stahl oder Blechgehäuse (z.B. Tischlampen).

Hochfrequente Strahlungsquellen elektrischer Felder im häuslichen Gebrauch wie z.B.. Mobilfunk, Mikrowelle, kabellose Computerverbindungen (W-LAN, Bluetooth), Babyphone und schnurlose Telefone (DECT) v. a. alter Bauart.

Mit speziellen elektrischen Messgeräten kann ich diese Störeinflüsse erfassen und messen. Durch gezielte Maßnahmen die Belastung durch Elektrosmog drastisch reduzieren

Krankheiten die häufig mit geopathogenen Zonen in Zusammenhang gebracht werden:

  • Schlafstörungen, Migräne, Kopfschmerzen, Tinnitus, Chronische Müdigkeit und Erschöpfungszustände, Gedächtnis- und physische Störungen, Nervosität, Depression
  • Erkrankungen wie Asthma, Magen-Darm-Erkrankungen
  • Rheumatische Erkrankungen, Allergien und andere Immunschwächen, degenerative Erscheinungen der Wirbelsäule, Bösartige Tumore
  • Hyperaktivität bei Kindern, Lernschwäche, Bettnässen
  • Therapieresistenz bei Behandlungen

Nach dem Begehen Ihrer Plätze erstelle ich ein ausführliches Protokoll über die Untersuchungsergebnisse. Dieses beinhaltet eine Raumskizze der Erdstrahlenbelastung und gibt Aufschluss über die vorhandene Elektrosmog-Belastungen. Eine fachliche Beratung sowie Lösungsvorschläge und gezielte Maßnahmen, erhalten Sie vor Ort

Ich vertreibe keine Entstörungsmaßnahmen und Produkte.

Auf dieser Grundlage ermittle ich die optimalen Positionen, den“ guten Platz “ für Bett- und Ruheplätze.

Preise:
Schlafzimmer: Pro Zimmer 120,00 €

Anfahrtskosten: Benzin: pro gefahrenen Km werden 0,60 € berechnet

Zeitaufwand für die Fahrt: pro Minute 0,50 €

Bauplatz, Büro und sonstiges je nach Aufwand und Rücksprache

Veranstaltungstermine werden in Kürze bekannt gegeben!