Gästebuch

Lieber Besucher,

es ist uns eine besondere Freude, dass Sie unser Gästebuch entdeckt haben!

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich entschlossen haben Ihre Erfahrungen, Erlebnisse und Inspirationen zu den Vorträgen, Seminaren und Referenten sowie zu Life Emotion Events mit uns zu teilen – denn:

Nicht die, die die gleiche Sprache sprechen verstehen einander, sondern diejenigen, die das gleiche Gefühl teilen – Rumi

Ihr Eintrag wird nach dem Absenden in Kürze freigeschaltet

Ins Gästebuch eintragen

Anzeige: 1 - 2 von 2.
 

Andrea H. Montag, 10.11.2014 12:43

War schon super heute, dass Seminar in Johannesberg mit Reinhard Stengel! So gut habe ich in letzter Zeit nachts nicht gesehen, beim Autofahren. DANKE!

 

Astrid Dienstag, 28.01.2014 12:21

FÜR REINHARD von Astrid

Ein SCHAMANE kommt ins Kesselhaus,
dafür zollte ich noch nie Applaus.
Gut, so schau ich mir den einmal an,
mal sehen, was der so macht und kann!
Ich bin gelassen, doch auch gespannt.
Sein Lebenslauf ist ganz interessant:
Naturbursche, hellwach, auch verträumt,
Reliunterricht bewußt „versäumt“,
faustdick hat er's hinter den Ohren,
lebt in Deutschland, ist in Wien geboren.
Genoss Erfolg im Autohandel,
bewegt war stets sein Lebenswandel.
Ein Herzinfarkt den anderen jagt,
Prostatakrebs ihn auch noch plagt.
HALT EIN! Sagt endlich ihm die Seele,
sonst ich uns hier vom Acker stehle.
Du hast 'ne ganz andere Mission,
von nun an herrscht hier ein neuer Ton!
Reinhard geht in die Stille und Welt,
er hört und lernt, pilgert ohne Geld.
Geläutert tut er nun was er kann,
aus Intuition als RAINBOW – Mann.

Was tut er nun? Was will er sagen?
Erst wartet er auf unsere Fragen,
erzählt von sich und dem was er sieht,
von Fingern, Haut und Gang, er Schlüsse zieht.
Die UR-Ursache liegt auf der Hand,
bei Links- und Rechtshändern erkannt.
Gedanken in der Schwangerschaft,
die eine oder andere Folge schafft.
Denn jede Seele ist empfindlich zart,
im Körper reagiert sie jedoch hart.
Gehst du im Leben nicht den Seelenplan,
bei dir überall das schmerzhaft sein kann.

Zaghaft kommt dann Frage um Frage,
fördert manches Geheimnis zu Tage.
Faszinierend, was der alles weiß!
Schenkt sein Wissen einem großen Kreis!
( Entschuldigung!Er redet wirklich keinen Scheiß. )

Die Bücher, interessant geschrieben,
noch sind es fünf,doch bald wohl sieben.
Ich lese sie alle und lerne viel,
doch merke ich, noch mehr ich wissen will.

Im KUKO gibt’s dann ein Wiederseh'n
und gleich drei Frauen mit mir geh'n.
Erfrischend, lehrreich auch dieses Mal,
bis zur letzten Reihe gefüllt der Saal.
Mit Weisheit und auch Schalk im Nacken,
weiß er sein Publikum zu packen.
Der Teppich ist stets sein Begleiter
und weiß er wirklich mal nicht weiter,
nimmt er schnell Kontakt auf zu seinem Fred,
blitzschnell funktioniert das „Wellengerät“.
Geistenergie und Intuition,
prompt findet sich auch die Lösung schon!
„Nebenbei“ löst er die Blockaden,
bald zwickt es nicht mehr in Knie und Waden.

Für mich kommt's noch schöner in Kißlegg.
Ich bin von Anfang an hin und weg.
Die Tränen laufen mir vor Freude,
fast an „Glückseligkeit“ ich leide,
denn wunderbar ist das, was ich hör' ,
die „Sprache der Seele“ beeindruckt mich sehr!

Wir lernen achtsam hören und seh'n,
wie krumm oder gerade Finger steh'n,
beobachten auch der Füße Lauf,
was lädt man sich „auf die Schultern“ auf?

Blume und Seele treten in Kontakt;
die Stäbe nicht zu fest man anpackt!
Behutsam sprechen wir mit Organen,
kleine Geheimnisse der Schamanen.
Manches Geschehen kann man nicht fassen.

DANKE für das TEILNEHMEN LASSEN !!!

Ich staune mit Demut und Respekt,
große Verantwortung in mir weckt.
Gleichzeitig vertraue ich auf die Führung,
lasse beiseite jede Rührung.
Was geschehen soll,wird gescheh'n,
es wird sich ergeben, --- man wird seh'n!

Dank sag ich noch allen „Guten Geistern“ ,
die um Dich herum still, alles meistern.
Ob Technik, Uhrzeit, Organisation,
stets nett und in liebevollem Ton.

EUCH ALLEN , immer Gottes Segen,
auf Heilungs - und den Lebenswegen.

Freudig wage ich den nächsten Schritt,
seid lieb umarmt, von Eurer
ASTRID.